Anhängernetz

Anhängernetz

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Ladungssicherungsnetze für Pkw-Anhänger: Gesetze und Verordnungen

Ladungssicherungsnetze für Pkw-Anhänger: Gesetze und Verordnungen

Der § 22 "Ladung" der Straßenverkehrsordnung (StVO) schreibt vor, dass jegliche Ladung und Arbeitsgeräte auf dem Ladungsträger (Pkw-Anhänger, Lkw-Auflieger, Container, Mulde, Pritsche, Lkw-Anhänger) so verstaut und gesichert sein müssen, dass sie weder bei plötzlichen Lenkbewegungen, noch bei einer Vollbremsung herunterfallen, verrutschen, verrollen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei weist Paragraf 22 darauf hin, dass bei der Ladungssicherung die anerkannten Regeln der Technik beachtet werden müssen. An dieser Stelle verweist das Gesetz auf Regeln und Verordnungen, die der Europäischen Norm DIN-EN 12195-2, in der Richtlinie 2700 Blatt 3.3 des Verbandes Deutscher Ingenieure (VDI) sowie in den Verordnungen der einzelnen Berufsgenossenschaften (BG) enthalten sind.

Geltende Vorgaben der VDI-Richtlinie 2700

Geltende Vorgaben der VDI-Richtlinie 2700

Die VDI-Richtlinie 2700 Blatt 3.3 unterscheidet zwischen drei verschiedenen Netztypen. Dies sind zum einen Anhängernetze, die als Abdecknetze die Ladung auf offenen Pkw- und Lkw-Anhängern sowie Mulden und offenen Pritschenfahrzeuge vor dem Herabfallen schützen und zum anderen Ladungssicherungsnetze, die in Aufliegern, Anhängern, Transportern oder Containern für die formschlüssige oder kraftschlüssige Ladungssicherung und zur Bildung von Ladeeinheiten dienen. Eine weitere Variante der Sicherungsnetze sind Trennnetze für Pick-ups und Pritschenfahrzeuge, die die Ladefläche in mehrere Teile separieren und so die Ladung vor dem Verrutschen schützen. Die Richtlinie beschreibt zudem, welche Netze für welche Anwendungen geeignet sind, wie Anhängernetze und Ladungssicherungsnetze beschaffen sein müssen und wie sie verwendet, geprüft und gelagert werden.

Ladungssicherungsnetze und Anhängernetze: verschiedene Typen für diverse Anwendungsgebiete

Ladungssicherungsnetze und Anhängernetze: verschiedene Typen für diverse Anwendungsgebiete

Die Unterscheidung der verschiedenen Netzarten, wie sie in der VDI-Richtlinie 2700 Blatt 3.3 vorgegeben ist, wurden von den Berufsgenossenschaften übernommen. Die Informationsschriften der einzelnen Berufsgenossenschaften geben weitere Informationen zur Verwendung von Sicherungsnetzen wie etwa die BG Verkehr 214-016: "Sicherer Einsatz von Absetzkippern, Verwendung von Sicherungsnetzen." oder die Information der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft: "Ladungssicherung auf Fahrzeugen der Bauwirtschaft, Punkt 9.2".

Anhängernetze für Pkw-Anhänger im Onlineshop für Ladungssicherung

Anhängernetze für Pkw-Anhänger im Onlineshop für Ladungssicherung

In unserem Online-Shop finden Sie alle Arten von robusten und dehnbaren Sicherungsnetzen in unterschiedlichen Stärken, vorkonfektioniert oder gemäß der von Ihnen benötigten Maße zu einem günstigen Preis. Unsere Netze werden aus dem Material Polypropylen hergestellt, welches optimale Eigenschaften für die Ladungssicherung bietet, da es hochfest ist und dennoch sehr flexibel. Unsere Netze sind stets DEKRA-zertifiziert und erfüllen alle Ansprüche an eine ordnungsgemäße und professionelle Ladungssicherung.

Knotenloses grobmaschiges Abdecknetz für Pkw-Anhänger, Container und Pritschen

Knotenloses grobmaschiges Abdecknetz für Pkw-Anhänger, Container und Pritschen

Unser knotenloses und grobmaschiges Anhängernetz hat eine Maschenweite von 45 mm. Es eignet sich insbesondere für die Sicherung von Stückgut und grobem Schüttgut wie Gartenabfälle, Bauschutt, aufwirbelndes Ladegut, Papier oder Werkzeug. Es kann aber auch für größere Güter als Ladungssicherungsnetz in Verbindung mit Zurrgurten verwendet werden. Aufgrund seiner knotenlosen und flexiblen Beschaffenheit bleibt die Ladung nicht im Netz hängen und ermöglicht zudem eine leichte Befestigung. Das Netz für den Anhänger wird hergestellt aus einer geflochtenen, durchfärbten, sehr reißfesten und stabilen Kunstfaser (Polypropylenfilamentgarn). Die Kordel ist 3 Millimeter stark und die Randkordel des Netzes ist verstärkt und somit auch bei hoher Spannung reißfest. Das Netz ist mit einem umlaufenden Gummiseil für die schnelle Montage ausgestattet. Seine Maschenbruchfestigkeit beträgt bis zu 2000 N. In unserem Shop erhalten Sie dieses wichtige Hilfsmittel für die Ladungssicherung in Längen von 250 bis 800 Zentimetern sowie in Breiten von 160 bis 300 Zentimetern. Selbstverständlich liefern wir dieses Anhängernetz auch in den von Ihnen benötigten Abmessungen. Es ist erhältlich in der Farbe Grün.

Feinmaschiges Pkw-Anhängernetz, Maschenweite 20 mm

Feinmaschiges Pkw-Anhängernetz, Maschenweite 20 mm

Dieses Abdecknetz ist besonders geeignet als Abdeck- und Ladungssicherungsnetz für kleinteilige Gartenabfälle wie z. B. Baumschnitt, Äste, Blätter oder Holz. Die Weite der Maschen beträgt 20 Millimeter, wodurch ein Rutschen und Herabfallen der Kleinteile effektiv verhindert wird. Es ist jedoch auch geeignet als Ladungssicherungsnetz für sperrige Ladegüter wie Möbel oder als Gepäcknetz. Die 2,5 mm starke Randkordel bildet eine stabile Abschlusskante. Die Maschenbruchfestigkeit des Anhängernetzes beträgt bis zu 2000 N. Im Shop können Sie es vorkonfektioniert in einer Länge von 250 bis 450 und einer Breite von 160 bis 250 Zentimetern oder als Maßanfertigung mit individuellen Abmessungen bestellen. Dieses Anhängernetz ist in der Farbe Grün in unserem Onlineshop erhältlich.

Feinmaschiges Anhängernetz für Pkw-Anhänger, Maschenweite 30 mm

Feinmaschiges Anhängernetz für Pkw-Anhänger, Maschenweite 30 mm

Auch dieses Anhängernetz verhindert mit einer Maschenweite von 30 Millimetern das Herabfallen oder Verrutschen kleiner Ladungsteile wie Baumschnitt, Gartenabfälle, Bauschutt. Die weiche Struktur des hochfesten Polypropylengarnes passt sich perfekt an die unterschiedlichen Formen des Ladeguts an und hält dieses in der gewünschten Position. Die verstärkte 3 Millimeter starke Randkordel stabilisiert die Netzstruktur und ein umlaufendes Gummiseil erleichtert die Anbringung des Netzes an die Zurrpunkte des Hängers. Dieses Abdecknetz erhalten Sie in den Farben Blau, Grün oder Schwarz.

Grobmaschiges Pkw-Anhängernetz mit Randkordel

Grobmaschiges Pkw-Anhängernetz mit Randkordel

Das grobmaschige Anhängernetz aus hochfestem Polypropylen hat eine Maschenweite von 45 Millimetern. Es ist das optimale Netz für die Sicherung und den Transport von Stückgut und grobem Schüttgut auf dem Pkw-Anhänger oder der Pritsche. Die Kordelstärke beträgt, wie auch die Randkordel 3 mm. Die Randkordel bildet eine robuste Abschlusskante und lässt sich leicht in die Verzurrpunkte des Anhängers einhängen. Dieses Netz können Sie im Onlineshop in Längen von 250 bis 450 und Breiten von 170 bis 250 Zentimetern sowie in den Farben Blau, Grün und Schwarz bestellen. Selbstverständlich liefern wir das Anhängernetz auch in der von Ihnen benötigten Größe als Maßanfertigung.

Engmaschiges Ladungssicherungsnetz mit Randkordel

Engmaschiges Ladungssicherungsnetz mit Randkordel

Dieses Ladungssicherungsnetz aus Polypropylen eignet sich sowohl für Pkw-Anhänger als auch für Lastkraftwagen und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen. Es ist knotenlos und hat eine Maschenweite von 20 mm. Somit ist es ebenfalls bestens geeignet für kleinteiliges Ladegut. Dieses Anhängernetz ist äußerst dehnbar, robust und langlebig. Die 2,5 mm starke Randkordel bildet eine feste Abschlusskante. Es lässt sich leicht leicht einhängen und passt sich optimal an die Form der Ladung an. Im Shop können Sie es in verschiedenen Größen mit einer Länge von 500 bis 800 Zentimetern und einer Breite von 300 bis 350 Zentimetern sowie in individuellen Maßen bestellen. Das Netz ist lieferbar in der Farbe Grün.

Zubehör für Anhängernetze

Zubehör für Anhängernetze

Neben unseren professionellen Ladungssicherungsnetzen für Anhänger finden Sie in unserem Onlineshop umfangreiches Zubehör für die Nutzung von Netzen und Planen bei der Ladungssicherung wie etwa

  • Dreiloch-Planenhaken aus verzinktem Stahl für die Befestigung von Gummiseilen und Randkordeln bis zu einem von 10 mm Durchmesser. Die Planenhaken dienen der nachträglichen Montage an Außen- oder Unterseiten der Ladeflächen von Anhängern, Pritschen- oder Muldenfahrzeugen. Die Haken können vernietet oder verschraubt werden.
  • Gummi-Expanderseile mit Haken und 6 bis 10 Millimetern Durchmesser sowie in einer Länge von 80 Zentimetern. Gern liefern wir das Seil auch in der von Ihnen benötigten Länge. Es hat einen Kern aus Multifil-Naturkautschuk und die Ummantelung aus Polyethylen (PE) ist UV stabil, wetterbeständig, nimmt kaum Feuchtigkeit auf und ist äußerst dehnbar.
  • Gummi-Expanderseile ohne Haken mit einem Durchmesser von 4 bis 12 Millimetern und einer maximalen Rollenlänge von 100 Metern. Dieses robuste Gummiseil hat sich zur Netz- und Planenbefestigung auf Containern, Anhängern und zur Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeugen bewährt. Sie können es in Ihrer individuellen Länge und passend zur Abdeckplane erwerben und mit einer Seilkrampe befestigen.
  • Verschlüsse für Gummi-Expanderseile zum Nachrüsten und als Alternative zu Seilkrampen.
  • Karabinerhaken in verschiedenen Ausführungen zur Befestigung von Netzen und Planen etwa in Rundösen.
  • Sicherungsnetze und Planen für Lkw, Container und Mulden

In unserem Shop finden Sie zahlreiche weitere Varianten unterschiedlicher Transportnetze für den gewerblichen Gebrauch.

Die ganze Welt der Ladungssicherung in einem Onlineshop! Immer zum besten Preis, mit kurzen Lieferzeiten und bestem Service.