Spanngurte

Spanngurte: für Lkw, Transporter und Pkw Spanngurte kaufen

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Spanngurte Lkw: sie helfen bei der optimalen Ladungssicherung

Spanngurte mit Ratsche

Unsere Spanngurte in diversen Ausführungen und Größen leisten schon seit Jahren wertvolle Dienste im Logistik-, Transport- und Lagerbereich. Wenn Sie Spanngurte für Lkw, Pkw oder Transporter kaufen, die eine ausgezeichnete Qualität haben, verhindern sie, dass sich Waren und Güter aller Art beim Transport selbstständig machen und gefährlich ins Rutschen kommen. Durch die Spanngurte werden somit auf einfache, aber dennoch sehr wirkungsvolle Weise, Schäden am Transportgut verhindert. Darüber hinaus mindert diese Sicherung auch ganz erheblich das Verletzungsrisiko und macht unsere Straßen sicherer. Der Spanngurt mit Ratsche sind eines die wichtigsten Hilfsmittel der Ladungssicherung und sind mit Antirutschmatten für einfache Transporte oft schon ausreichend. Wichtig ist, dass eine genügend große Anzahl an Spanngurten eingesetzt wird. Es gibt keine vorgeschriebene Anzahl an Spanngurten, die eingehalten werden muss. Die richtige Ladungssicherung ist immer situationsabhängig. Der § 22 der StVO sagt aus, dass die Ladung so zu sichern ist, dass die selbst bei Ausweichbewegungen oder Vollbremsung nicht umfallen, verrutschen, rollen oder fallen kann. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik anzuwenden. In der VDI 2700a Richtlinien-Reihe sind die Grundlagen der richtigen Ladungssicherung beschrieben. Die einzelnen Blätter enthalten sowohl theoretisches Wissen als auch Beispiele zur korrekten praktischen Anwendung. Die richtige Ladungssicherung muss rechnerisch bei einer Kontrolle immer nachvollzogen werden können. Sie können die richtige Anzahl an Spanngurten daher einfach ausrechnen.

Spanngurte kaufen: Spanngurte mit Ratsche oder Spanngurt mit Klemmschloss

Spanngurte kaufen

Unsere Spanngurte mit Ratsche werden in den Breiten 25 bis 75 Millimeter hergestellt. Dies bietet Ihnen eine erhöhte Flexibilität in Ihren Anwendungen. Sämtliche Beschlagteile sind zudem äußerst robust und wurden professionell verzinkt: Auf diese Weise wird ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert, so dass Sie Ihre wertvolle Ladung ohne Bedenken transportieren und lagern können. Beim Spanngurte kaufen ist auch der passende Endbeschlag wichtig. wir bieten Ihnen eine große Auswahl:
-Karabinerhaken mit Sicherung: somit ist eine sehr feste Verankerung möglich
- Doppelspitzhaken: schnelles Einhaken möglich
- Flachhaken mit Sicherung: speziell für Stäbchenzurrschienen
- Langloch-Zurrbeschlag: beispielsweise für Gasflaschen
- Klauenhaken
- Double-Stud-Fitting: speziell für Airlineschienen und somit beliebt bei Transportern und Kombis
- S-Haken
- D-Ring
- Boardwandhalter: schnelle Befestigung von kleineren Lasten an den Bordwänden des Fahrzeugs
- Single-Stud-Fitting
oder auch den Spanngurt ohne Endbeschlag oder mit Schlaufen an. Für einen noch umfassenderen Schutz halten wir außerdem unsere bewährten Kantenschoner bereit. Ob Schüttgut in Säcken, palettierte Baustoffe und Betonwaren oder besonders empfindliches Ladegut wie Fässer, Gipskartonplatten oder Papierrollen: Die Kantenschoner, die ebenfalls natürlich in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind, schützen nicht nur Ihr kostbares Ladegut, sondern auch die Spanngurte. Zudem sorgen spezielle Kantenschoner für eine bessere Übertragbarkeit der Spannkräfte auf die andere Seite.

 

Druckratschen oder Kurzhebelratschen versus ERGO-Langhebelratsche und Automatik Spanngurt bei Spanngurten mit Ratsche

Spanngurte

Es gibt viele verschiedene Ratschengurte, die zur Ladungssicherung eingesetzt werden können. Druckratscehn oder auch Kurzhebelratschen genannt, sind die Ratschengurte, die am häufigsten eingesetzt werden und auch am günstigsten sind. Langhebelratschen Spanngurte sind durch die aufwändigere Langhebelratsche teurer, besitzen aber auch einige Vorteile. Noch einfacher machen Sie sich die Ladungssicherung mit Automatik Spanngurten: hier liegt der Vorteil in der Spanngurt Automatik. Durch die Rückzugsmechanik rollt der Automatik Spanngurt den überschüssigen Spanngurt einfach aus, sodass diese nicht mehr im Wind flattern können. Die sehr beliebten Druck- oder Kurzhebelratschen, auch einfach Spanngurt mit Ratsche genannt oder Ratschengurt, müssen einen STF-Wert (Standard Tension Force) zwischen 250 und 350 daN erbringen. Dies ist in der europäischen Norm festgehalten und selbstverständlich entsprechen alle unsere Spanngurte diesen Werten. Druckratschen werden in Richtung des Losendes bewegt, während Langhebelratschen zum Festende hin gezogen werden. Dieser Vorteil macht ERGO-Langhebelratschen komfortabler, denn sie erleichtern die Arbeit durch höhere Vorspannkräfte von bis zu 100%. Außerdem weisen diese einen STF-Wert von 500 DaN auf. Die ergonomische Form und Länge des Hebels sind die entscheidenden Vorteile bei der Kraftaufbringung und schonen auch den Rücken des Verwenders. Eine weitere Variante sind sogenannte Spanngurt mit Klemmschloss, die sich festklemmen lassen und für eine Befestigung von kleinen Gewichten genutzt werden können. Ob Sie sich nun für einen Spanngurt mit Klemmschloss, einen Spanngurt mit Hanken oder einen Ratschengurt entscheiden, liegt ganz bei Ihnen.

Niederzurren, Schrägzurren oder Diagonalzurren mit Ratschenspanngurten

Ratschenspanngurte

Das A & O der Ladungssicherung ist neben den geeigneten Hilfsmitteln die Ladungssicherungs-Methode. Ein sogenannter Formschluss ist dabei immer das Erstrebenswerteste. Beim Formschluss wird das Ladegut stabil zwischen Boden und Wänden ohne Zwischenräume aufgestellt, sodass es gar nicht erst Verrutschen kann. Dies stellt zudem auch die einfachste Form der Ladungssicherung dar. Oft ist dies allerdings nicht möglich. In solchen Fällen behilft man sich meist mit Niederzurren. Leichte bis mittelschwere Ladung wird mit mindestens zwei Ratschenspanngurten, die über die gesamte Ladung gehen, festgezurrt. Bei dieser Variante sind große Vorspannkräfte nötig, da die Kräfte auf die andere Seite der Ladung gelangen müssen. Beim Schrägzurren oder Diagonalzurren sind geringere Vorspannkräfte nötig und die Ladung wird zu allen Seiten gleichmäßig festgezogen. Diese Methoden eignen sich auch für schwere Ladungen.
Die Vorspannkräfte sind entscheidend beim Niederzurren
Spanngurte müssen festgezogen werden. Hier steht so mancher Lkw-Fahrer vor einem Dilemma. Wird der Gurt zu festgezogen, könnte empfindliches Ladegut beschädigt werden. Das andere Extrem ist aber noch fataler, denn Spanngurte, die nicht richtig festgezurrt sind, halten auch Ihre Ladung nicht optimal und stellen somit einen Mangel dar. Das Zurren kann bei vielen Gurten zum Kraftakt werden. Hier kommt es vor allem auf den richtigen Winkel und die Art der Ratsche an. Erleichtern Sie sich Ihre tägliche Arbeit mit den ergonomischen Langhebelratschen. Aber wieviel Kraft ist nun notwendig, um die Fracht optimal zusichern? Die Vorspannkräfte lassen sich am Einfachsten durch ein Messgerät ermitteln. In unserem Shop bieten wir Ihnen auch Messgeräte an, die die Vorspannkräfte ermitteln. So können Sie immer sicher sein, dass Sie die Gurte genau richtig gespannt haben. Eine Alternative zum Messgerät stellt ein kleiner Test dar, bei dem Sie am Spanngurt zupfen: gibt dieser wie eine Gitarrensaite einen Ton von sich, dann ist der Gurt fest genug gespannt.

 

Ablegereife von Spanngurten

Ablegereife Zurrgurte

Zurrgurte nutzen sich ab und müssen mit der Zeit ausgetauscht werden. Die Haltbarkeit dieser ist stark von der Qualität und der Nutzung abhängig. In jedem Fall lohnt es sich für hochwertige Qualität mehr Geld auszugeben, da gute Spanngurte sehr viel mehr Einsätze aushalten. Ein Gurt muss vor jedem Einsatz auf augenfällige Mängel hin geprüft werden, da es kein Verfallsdatum gibt. Diese Checkliste sollten sich Verantwortliche der Ladungssicherung daher ganz genau anschauen. Spanngurte sind mindestens bei einem der nachfolgend genannten Kriterien ablegereif und dürfen somit nicht mehr verwendet werden.
Gurtband
- Garnbrüche oder Einschnitte von mehr als 10 % des Querschnittes
- Einschnitte über die gesamte Gurtbreite
- Einkerbungen und Kanteneinschnitte
- Beschädigungen der Nähte oder anderer Verbindungselemente
- Verformungen des Gurtbandes (z. B. durch Wärmeeinfluss)
- Schäden infolge Einwirkung aggressiver Stoffe (z. B. Chemikalien)
- Kennzeichenetikett nicht vorhanden oder nicht lesbar (Das Zurrmittel kann bei einer Kontrolle als „nicht vorhanden“ bewertet werden, auch wenn es optisch nicht ablegereif ist.) Spannelement (Ratsche) - Anrisse, Brüche
- Verformungen der Schlitzwelle bei Zurrgurtratschen
- Andere funktionsbeeinträchtigende Verformungen
- Starke, funktionsbeeinträchtigende Korrosion
Verbindungselement (Haken) - Risse oder Brüche
- Aufweitung des Hakenmauls um mehr als 5 %
- Andere grobe Verformungen
- Starke, funktionsbeeinträchtigende Korrosion Wenn Sie mit einem ablegereifen Zurrgurt in eine Kontrolle geraten, kann dieser als „nicht vorhanden“ beurteilt werden, sodass Sie unter Umständen Ihre Ladung nicht ausreichend gesichert haben und Strafe zahlen müssen. Außerdem muss eine Sichtprüfung durch einen bestimmten Sachkundigen erfolgen.

Unverzichtbar: Spanngurte Lkw für Logistik und Ladungssicherung

Spanngurte mit Ratsche

Spanngurte können inzwischen in zahllosen Bereichen eingesetzt werden. Durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten machen sie sich nicht nur in Betrieben und Unternehmen unentbehrlich, sondern auch im privaten Umfeld. Die Dehnung unserer Gurte ist außerordentlich gering: Sie beträgt lediglich fünf Prozent, obwohl nach DIN EN 12195-2 sieben Prozent zulässig sind. Bei so mancher Billigware müssen Sie dagegen mit einer Dehnung von bis zu 30 Prozent rechnen. Selbstverständlich finden Sie bei uns auch eine Vielzahl an universell einsetzbaren Spanngurten. Sie zeichnen sich grundsätzlich alle durch eine die hochwertige Qualität sowie Widerstandsfähigkeit aus. Für den sicheren Transport Ihres Ladeguts ist der Einsatz von Spanngurten unverzichtbar. Aber klicken Sie doch einfach selbst durch unser umfangreiches Sortiment, wenn Sie Ratschengurte kaufen möchten. Unsere jahrelange Erfahrung in Kombination mit hochmodernen Verarbeitungstechnologien sorgt dafür, dass Sie sich um Ihre Ladung künftig keine Sorgen mehr machen müssen. Unser Spanngurte Shop bietet Ihnen vom „Spanngurt schwarz“ bis zum „Spanngurt kurz“, alles was Sie für die Ladungssicherung brauchen.