Containernetze

Containernetz für die Ladungssicherung von losem Ladungsgut, Kleinteilen und sperriger Fracht

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Containernetze: wichtige Normen und Verordnungen

ContainernetzDie Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV) schreiben in § 22 (1) UVV „Fahrzeuge“ vor, dass Fahrzeugaufbauten so beschaffen sein müssen, dass ein Herabfallen, Verrutschen oder Verrollen der Ladung verhindert wird. Nur so können Unfälle im Straßenverkehr mit großen Gefahren für Leib, Leben und Umwelt effektiv verhindert werden. Bei der Ladungssicherung auf offenen Ladungsträgern können, je nach Fracht, Seile, Ketten, Anhängerplanen, Container-Plane, Anhängernetze oder Container-Abdecknetze verwendet werden. Die VDI-Richtlinie 2700 Blatt 3.3 beschreibt zudem unterschiedliche Netztypen, deren typgerechte Verwendung sowie Anforderungen an die Beschaffenheit des Materials, aus dem sie gefertigt werden. Die Fahrzeughersteller haben die Pflicht, Aufbauten, Fahrzeuge und Anhänger so auszustatten, dass solche Hilfsmittel verwendet werden können, etwa durch die Anbringung von Zurrpunkten oder Haken. Gemäß der Vorschriften sind Fahrzeughalter und das Verladepersonal für eine ordnungsgemäße Ladungssicherung verantwortlich. Somit sind sie im Schadensfall auch juristisch haftbar. Bei Zuwiderhandlung und im Schadensfall werden zum Teil hohe Geldbußen verhängt und es erfolgt ein Eintrag in das Punktekonto des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Großmaschiges Containernetz mit verstärktem Rand

Container-Abdecknetze In unserem Shop finden Sie ein reichhaltiges Angebot von Container-Abdecknetzen für Absetzcontainer, Abrollcontainer, Anhänger und Pritschen. Diese Netze eignen sich besonders für den sicheren Transport von grobem Bauschutt, großvolumigen Grünabfällen und sperrigen Gütern. Das Containernetz entspricht selbstverständlich der VDI-Richtlinie 2700 Blatt 3.3. Das Sicherungsnetz besteht aus einer 6 mm starken Kordel (knotenlos) aus Polypropylen und verfügt über eine umlaufende 8 mm starke Randkordel als feste Abschlusskante. Die Maschenweite dieser Containernetze beträgt 100 mm und die Maschenbruchfestigkeit bis zu 2000 N. Im Shop sind sie erhältlich in vielen vorkonfektionierten Größen und in den Farben Grün, Blau und Schwarz. Netze dieser Kategorie fertigen wir gerne auch in der von Ihnen benötigten Größe. Vergleichen Sie selbst - Containernetze erhalten Sie bei uns immer zum besten Preis.

Netz mit Gummiseil für Container

 Netz für ContainerDiese Ausführung unserer Containernetze verfügt über eine Maschenweite von 45 mm und eignet sich damit vor allem für die Ladungssicherung von kleinteiligem Transportgut. Container-Abdecknetze verhindern effektiv das Herabfallen von kleinen und leichten Gegenständen, die auf offenen Ladungsträgern dem Fahrtwind ausgesetzt sind. Diese Netze verfügen über eine extrem reißfeste Randkordel als robuste Randeinfassung mit eingezogener Gummispannleine. Durch ihre Beschaffenheit sind diese Abdecknetze sehr anpassungsfähig und einfach zu befestigen. Unsere vier vorkonfektionierten Standardgrößen entsprechen den gängigen Pritschenmaßen von 3,5 t Kleintransportern mit Einzel- oder Doppelkabine sowie langem beziehungsweise kurzem Radstand. Die Stärke der Kordel, welche aus extrem reißfestem und UV-stabilisiertem Polypropylengarn gefertigt ist, beträgt 3 mm. Das widerstandsfähige Material und die enge Maschenweite verhindern zudem ein Verhängen im Ladegut. Der verstärkte Rand und die flexible Gummispannleine garantieren eine sichere und einfache Montage. Diese Containernetze erhalten Sie in der Farbe Grün und in vielen Größen und Abmessungen.