NEU
GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung GRIPS® Antikeimversiegelungstuch, Die zertifizierte Oberflächenversiegelung

GRIPS® Antikeimversiegelungstuch Die zertifizierte Oberflächenversiegelung

Art. Nr.: 190-30200VT
Sie benutzen kurz die Tastatur eines Kollegen und müssen sich danach jedes Mal die Hände waschen? Nach dem Einkaufen und im Bus müssen Sie ständig übel riechendes Desinfektionsmittel benutzen? Das unangenehme Gefühl auf den Händen nachdem Sie einen Schalter oder einen Türgriff benutzt haben lässt Sie nicht los? Mit dem GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch können Sie sich solche Sorgen sparen. Nach kurzer Zeit beseitigt es 99,6 % und nach 2 Stunden 99,99 % der Viren und Bakterien auf fast allen Kontaktflächen. Hautverträglich und dermatologisch mit "SEHR GUT" getestet.
29,99 € inkl. MwSt. ¹ 25,20 € exkl. MwSt. ¹
  •   inkl. MwSt. exkl. MwSt.
  • ab 25 Stk. 27,01 € 22,70 €
  • ab 50 Stk. 25,70 € 21,60 €
  • ab 100 Stk. 24,99 € 21,00 €
  • ab 200 Stk. 23,38 € 19,65 €
Versandkosten: 8,21 € inkl. MwSt. ²
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Expressversand: Bestellen Sie innerhalb von 9 Stunden und 39 Minuten und erhalten Sie die Lieferung am 26.04.2021.
Vorteile des Produktes
  • hält für mind. 10 Türknäufe oder 10m Handlauf
  • antivirales und antibakterielles Versiegelungstuch
  • Transparente Versiegelung
  • einfaches Auftragen
  • Griffest nach ca. 3 Stunden
  • inkl. Reinigungstuch mit Isopropylalkohol
Tragen Sie beim Reinigen und Auftragen Handschuhe!
+ -
Telefon Support
+49 (661) 380 998 80
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
WhatsApp Support
+49 (1577) 3788884
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
online
Technische Eigenschaften
Hinweis Tragen Sie beim Reinigen und Auftragen Handschuhe!
Material Versiegelungstuch
Normen BAuA: Reg.Nr. N-95242
Farbe transparent
Verpackungseinheit Stk.
Artikelbeschreibung

Details

Das GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch ist ein NEUES und innovatives Produkt. In seinen Versuchen hat das Hygienelabor EUROVIR® festgestellt, dass bei Kontamination der beschichteten Kontaktflächen schon ca. 80 % der Viren nicht haften können. Nach kurzer Zeit sind 99,6 % und nach 2 Stunden 99,99 % der Viren und Bakterien zerstört. Im Gegensatz zu anderen antivirellen bzw. antibakteriellen Wirkungsweisen ist die Beschichtung nachgewiesen hautverträglich und dermatologisch mit "SEHR GUT" getestet.

Das Aufbringen der Beschichtung mit dem GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch gestaltet sich sehr einfach und anwenderfreundlich. Das Produkt besteht aus zwei Anwendungstüchern. Dem Reinigungstuch sowie dem eigentlichen Antikeimversiegelungstuch. Vor der eigentlichen Beschichtung, ist die zu versiegelnde Fläche mittels Reinigungstuch gründlich von Staub und Schmutz zu befreien. Danach kann die Beschichtung der gereinigten Kontaktfläche durch einfaches Wischen mit dem GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch aufgebracht werden. Die Trocknungszeit des transparenten und dünnschichtigen Lackes, beträgt lediglich 20 - 30 Minuten. Das Aufbringen der Beschichtung ist auf einer Vielzahl von Materialien wie Lacken, Farben, vielen Kunststoffen sowie Metallen ohne besondere Oberflächenbehandlung möglich.

Durch ihre Beschaffenheit ist die Beschichtung nicht fühlbar. Sie bildet eine transparente, dünnen, bakterizid und viruzid wirkenden Schutzschicht, welche sich durch eine hohe Härte und Kratzfestigkeit auszeichnet. Mit der niedrigen Schichtstärke von ca. 3 – 5 μm ist das GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch extrem ergiebig und reicht z.B. für ein Treppengeländer von 10,0 m Länge.

Durch die enorme Kratzfähigkeit und sehr hohe Härte der Beschichtung, ist eine Reinigung der beschichteten Oberfläche mit milden Haushaltsreinigern problemlos bis zu 700 Reinigungszyklen möglich. Dies bestätigen durchgeführte Simulationstests.

Fünf Vorteile, die mit der Beschichtung der Kontaktfläche verbunden sind:

  • Porendichtigkeit versiegelt die Oberfläche
  • Extrem druck - und kratzfest
  • Oberflächenspannung der Beschichtung erzeugt ein Schutzschild, worauf schon über 80 Prozent der Viren und Bakterien bei Kontamination nicht anhaften können
  • EUROVIR® bestätigte Wirkung gegen Viren und Bakterien, sowie multiresistente Keime
  • Das GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch ist als Arbeitsschutzprodukt bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin registriert

Durch das einfache Aufbringen mittels Wischen, können auch nicht gut zugängliche Kontaktflächen sicher beschichtet werden. So sind Tastaturen, Computermäuse, Telefonhörer, Knöpfe- und Bedieneinheiten effizient und schnell geschützt. Die Einsatzdauer der Beschichtung, muss der Beanspruchung angepasst werden. Eine wirksame Funktion kann bis zu einem Jahr betragen.

Wie funktioniert das GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch:

Einfach erklärt, bringt das Versiegelungstuch eine 3 – 5 μm dünne Antikeim-Schicht auf die Kontaktfläche. Diese ist antivirell und antibakteriell. Als zusätzlicher Nebeneffekt wird durch das Aufbringen die Oberflächenoptik aufgefrischt. Es entsteht eine Kontaktfläche, auf bis zu 80 % der Viren und Bakterien nicht mehr anhaften können und die restlichen Keime nach kurzer Zeit deaktiviert sind. 

Pflege der beschichteten Kontaktfläche:

Wie jede Kontaktfläche wird auch eine beschichtete Oberfläche (entweder mit der VIRENSCHUTZFOLIE oder mit dem VERSIEGELUNGSTUCH), früher oder später schmutzig. Dieser Schmutz sollte schon rein aus hygienischen Gründen regelmäßig entfernt werden. Er beeinträchtigt aber auch die Wirkmechanismen der Versiegelung, da sich der Schmutz auf die Beschichtung legt. Die Reinigung kann mit milden Haushaltsreinigern durchgeführt werden und ist getestet bis zu 700 Mal möglich.

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Kassensysteme mit Bedienknöpfen
  • Tastaturen sowie Computermäuse
  • Bedieneinheiten am Kopierer
  • Faxgeräte, Telefone oder Frankiermaschinen
  • Sprechanlagen bzw. Codeschlösser
  • Arbeitszeit-Terminals
  • Hand- bzw. Türgriffe
  • Taschenrechner
  • Kaffeemaschine, Wasserkocher und Kühlschrankgriff
  • Snackautomaten
  • Mikrowellen- und Herdbedienelemente
  • Laptop und Fernbedienungen für Beamer und TV
  • Büromaterial wie z.B. Stifte, Locher, Lineal, usw.
  • Flipchart Stifte und Präsentationsmittel (Präsenter bzw. Laserpointer)
  • Armlehnen von Bürostühlen
  • Halteknöpfe in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Werkzeug, Bohrmaschine und Akkuschrauber
  • QR-Handscanner
  • Gabelstapler Joystick, Lenkrad und Funktionsknöpfe
  • Handgriff von Elektrostaplern, Handhubwagen oder Sackkarre
  • Kommissionierwagen
  • Seifenspender, Papiertuchhalter, Handtrockner
  • Toilettensitze und Spühlknöpfe
  • Maschinenbedienstand
  • Schlüssel und Chips
  • Lichtschalter

Bei den oben genannten Einsatzbereichen ist die Antikeimversieglung ein sicherer und zuverlässiger Schutz im Einzelhandel, der Industrie, Büro, Arztpraxen, Lager, öffentliche Toiletten, Gastronomie, Kirche, Küche, Schule und vieles mehr.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Interessantes:

Der COVID-19-Virus besitzt eine sogenannte Virushülle, welche in der Regel durch Desinfektionsmittel, Alkohol bzw. Ethanol zerstört werden kann. Selbst Wasser und Seife reichen in den meisten Fällen schon aus. Diese Lösung ist jedoch nur kurzfristig und ein erneuter Kontakt mit einer kontaminierten Oberfläche kann schnell eine Neuinfektion verursachen.

Genau hierfür wurde das neue GRIPS®- Antikeimversiegelungstuch entwickelt. Durch das Aufbringen der Antikeimbeschichtung wird die Oberfläche dauerhaft versiegelt. Dies bewirkt, das > 99% aller behüllten Viren wie Covid-19 und Influenza sowie Bakterien (auch multiresistente Keime) unschädlich gemacht werden. Einmal aufgebracht, schützt die Folie je nach Beanspruchung bis zu einem Jahr. Regelmäßiges Reinigen der Oberfläche wirkt sich positiv auf Haltbarkeit und Wirksamkeit aus.

Zusatzinformation

BAuA: Reg.Nr. N-94573

Beachten Sie die Fördermöglichkeiten der Überbrückungshilfe III für diesen Artikel. Eine staatliche Förderung mit bis zu 90 % ist möglich.
Sie finden die Informationen unter https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/ auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. 
Produkthinweis

Zertifizierte antimikrobielle Wirkung
Die transparente und selbstklebende Grips Anti-Coronafolie verfügt über eine Beschichtung mit antimikrobiellen Wirkstoffen, deren Wirksamkeit vom EUROVIR Hygiene-Labor in zahlreichen Tests nachgewiesen wurde.

Die antimikrobielle Beschichtung unserer Anti-Coronafolie hingegen hält dauerhaft bis zu 1 Jahr. Mit der Grips Antikeimfolie können schon ca. 80 Prozent der Bakterien und Viren nicht anhaften und sind nach Kontamination sofort entfernt. Bereits nach 30 Minuten sind 99,6 Prozent aller Influenzaviren in weniger als und nach zwei Stunden 99,99 Prozent aller Bakterien und Viren abgetötet. Die antibakterielle Beschichtung der Folie schützt etwa vor Infektionen mit Staphylococcus aureus, Methicillin-resistenter Staphylokokkus aureus (MRSA) sowie Escherichia coli und anderen Keimen - auch multiresistente Keime. Beim Durch den Einsatz unserer Antikeimfolie haben Bakterien, Keime und Viren keine Chance!

Weitere positive Eigenschaften der antimikrobiellen Folie sind eine leichte Reinigung und problemlose Anbringung.

Zwei Funktionen - zuverlässige Wirkung
Die easy-to-clean Oberfläche und die chemische Abtötung durch die Hygienebeschichtung ergänzen sich gegenseitig und das Resultat ist eine permanente Schutzoberfläche mit antiviraler und antibakterieller Wirkung. Die regelmäßige Zwischenreinigung der antibakteriellen Folie steigert ihre Zuverlässigkeit und reduziert zusätzlich das Ansteckungsrisiko.
 
Anti-Coronafolie: Leichte Anwendung und UV-Stabilität
Die transparente antibakterielle und antivirelle Anit-Coronafolie ist selbstklebend und haftet so auf allen Flächen und Gegenständen. Selbst auf unebenen, runden, rauen wie glatten Flächen haftet sie zuverlässig. Das Material ist stabil gegen Reinigung, Desinfizierung und den Einfluss von Umweltfaktoren wie Regen, Sonneneinstrahlung und Temperatur. Bei Tests führten selbst 1000 Stunden intensiver UV-Bestrahlung nicht zu einer Vergilbung oder Veränderung der Oberfläche. So bleiben die Farben der Gegenstände, auf der die Schutzfolie mit antibakterieller Beschichtung angebracht wird, unverändert. Auch die Porendichtigkeit der antibakteriellen Folien-Oberfläche bleibt bis zu einem Jahr intakt.

Für Ihre Information noch einmal zusammengefasst die Vorteile der hygienischen Folien-Lösung für Gegenstände und Geräte in öffentlichen Bereichen:
•    Viren und Bakterien werden abgewehrt und zerstört, auch wirksam gegen multiresistente Keime
•    Reduzierung des Infektionsrisikos bietet Sicherheit für Sie, ihre Kunden und Mitarbeiter sowie ihre produzierten Waren, z. B. Lebensmittel!
•    Haltbarkeit bis zu einem Jahr – Auch nach 700 simulierten Reinigungszyklen ist die Wirkung noch aktiv
•    Wirksamkeit geprüft und bestätigt durch das Eurovir® Hygiene-Labor
•    garantiert hautverträglich, durch DERMATEST® mit "SEHR GUT" bewertet
•    selbstklebend, 3D Folie zum Bekleben auch von Ecken, Rundungen etc.
•    UV-resistent
•    flexibel sowie extrem druck- und kratzbeständig reißfest
•    transparent, nicht störend für die Oberflächenoptik

Reinigung:

Wie jede Kontaktfläche wird auch eine beschichtete Oberfläche (entweder mit der VIRENSCHUTZFOLIE oder mit dem VERSIEGELUNGSTUCH), früher oder später schmutzig. Dieser Schmutz sollte schon rein aus hygienischen Gründen regelmäßig entfernt werden. Er beeinträchtigt aber auch die Wirkmechanismen der Versiegelung, da sich der Schmutz auf die Beschichtung legt. Die Reinigung kann mit milden Haushaltsreinigern durchgeführt werden und ist getestet bis zu 700 Mal möglich. Ungeeignet zur Reinigung sind abrasive Reiniger, wie Scheuermilch oder Scheuerschwämme. Die Beschichtung ist zwar sehr hart und kratzresistent, andererseits aber nur wenige μm dick.

Im Onlineshop als Rollenware und vorkonfektioniert in den folgenden Maßen erhältlich: Rolle 0,45 x 10,0m, 0,90 x 10,0m, DIN A4-Bögen, Zuschnitte PADS für Türgriffe (weitere Maße auf Anfrage erhältlich). Oder lieferbar in Rollen 10,00 m x 45 cm und 90 cm Breite.  

Für kleine Anwendungsbereiche als A4-Variante (VE 3 St.) oder PADS für Türgriffe in 10 x 8 cm (VE 10 Stück) erhältlich. 

Bitte fragen Sie bei größeren Mengen Ihre Sondermaße an!

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden. Seien sie der erste und bewerten dieses Produkt
  • Bewertung