Endbeschlag Fitting mit Ring

Endbeschlag Fitting mit Ring aus verzinktem Stahl mit Kunststoff-Retainer, rot

Art. Nr.: 217-111310276
Der Airlineschienenfitting mit Ring ist mit einer Belastbarkeit von 500 daN passend für alle Airlineschienen. Er dient als Zurrpunkt zwischen Zurrgurten und Airlineschiene. Durch die rote Signalfarbe, fällt dieser Fitting besonders auf. Die Bruchkraft des Endbeschlag liegt bei 1.000 daN.
3,47 € inkl. MwSt. ¹ 2,99 € exkl. MwSt. ¹
  •   inkl. MwSt. exkl. MwSt.
  • ab 5 Stk. 3,36 € 2,90 €
  • ab 10 Stk. 3,29 € 2,84 €
  • ab 50 Stk. 3,26 € 2,81 €
  • ab 100 Stk. 3,19 € 2,75 €
  • ab 250 Stk. 3,16 € 2,72 €
Versandkosten: 8,00 € inkl. MwSt. ²
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Expressversand: Bestellen Sie innerhalb von 19 Stunden und 58 Minuten und erhalten Sie die Lieferung am 03.12.2020.
+ -
Telefon Support
+49 (661) 380 998 80
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
WhatsApp Support
+49 (1577) 3788884
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
online
Technische Eigenschaften
Material verzinkter Stahl / Kunststoff
Farbe rot
Belastbarkeit in daN 500
Bruchkraft in daN 1000
Breite in mm 44
Verpackungseinheit Stk.
Höhe in mm 66
Artikelbeschreibung

Details

Der Endbeschlag Fitting mit Ring ist aus verzinktem Stahl mit Kunststoff-Retainer (rot) hergestellt. Er dient als Verbindungselement zwischen Zurrgurt und Airlineschiene. Nach DIN 12195-2 ist eine Belastbarkeit im direkten Zug von bis zu 500 daN je nach Ausführung der Airlineschiene und Untergrundbefestigung gegeben.

Maximale Bruchkraft von 1.000 daN. Arretiert wird der Fitting ähnlich wie bei anderen Modellen über den mittigen Federmechanismus. Der extra breite Bügel besitzt einen Durchmesser von 29mm. So können je nach Verwendung und Zugkraft auch zwei Endbeschläge gleichzeitig eingehängt werden. Die angegebene Belastbarkeit und Bruchkraft ist hierbei zu beachten.

Produkthinweis

Mindestanforderungen und Montage von Airline-Zurrschienen

Bei der Montage einer Airlineschiene ist der wichtigste Faktor, die Befestigung im Untergrund bzw. in der Unterkonstruktion. Je nach Beschaffenheit, Materialzusammensetzung und Stärke der Untergrundfläche / Fahrzeugbodens oder Seitenwand, werden unterschiedliche Werte der Belastbarkeit erreicht. Wir empfehlen Ihnen, sich an die Einbaurichtlinien des Herstellers zu halten, die wie folgt aussehen:

  • Schrauben  und Nieten müssen in einem Abstand von 75 mm - bei metrischem Rasterabstand von 25 mm (beziehungsweise 76,2 mm bei  einem 25,4 mm Raster) befestigt werden!
  • Bei Airlineschienen Light müssen Schrauben mit einer Festigkeit von mindestens 10.9 (Airlineschienen-Standart mit einer Festigkeit von mindestens 8.8), mit selbstsichernder Mutter und Unterlegscheibe verbaut werden!
  • Standard Airline-Zurrschienen, müssen Schrauben der Größe M6 eingesetzt werden! Die Light-Profile der Airlineschienen werden mit Schrauben der Größe M5 befestigt!

Es ist dringend zu beachten. dass für den Einbau und der daraus resultierenden möglichen Belastung, der Verbauer der Ladungssicherungshilfsmittel verantwortlich ist!

Airline-Schiene ist der Klassiker unter den Zurrschienen. Sie haben die Möglichkeit die Schienen an der Decke, an der Wand oder am Fußboden aufzusetzen. Was macht Airlineschienen eigentlich so sympathisch? Klar! Wenig Gewicht, das bedeutet mehr Zuladung oder das enge Lochraster. Dadurch erhalten sie in Kombination mit Sperrbalken den perfekten Formschluss, weil sie enorm dicht an der Ware sichern

Sperrstangen für den horizontalen und vertikalen Einsatz

Beim Einsatz von Sperrstangen im Koffer-Fahrzeug oder in Transportern werden diese horizontal in die Seitenwandschienen eingesetzt. Für den vertikalen Einsatz im Koffer- oder Planen-Fahrzeug wird die Sperrstange in der Bodenschiene an die Ladung platziert und mit Hilfe des Bediengurts das gefederte Ende in die Deckenschiene eingesetzt. Dies stellt sicher, dass das Federpaket der Sperrstange unter der Decke positioniert ist. Sperrstangen nicht mit Federpaket am Boden einsetzen. Durch das Eigengewicht können diese aus der Schiene springen. Die Sperrstange Profi kann als einzige Sperrstange im Transporter vertikal und horizontal eingesetzt werden.

Verantwortung bei der Ladungssicherung in Deutschland und Europa

Verantwortlich sind Verlader, Fahrzeughalter und Fahrer. Der Verlader (versendet selbst oder für Dritte Güter) ist für eine verkehrssichere Ladung verantwortlich. Der Halter (hat das Fahrzeug auf eigene Rechnung in Gebrauch und besitzt die Verfügungsgewalt darüber) ist für geeignete Fahrzeuge verantwortlich. Der Fahrer (lenkt oder steuert bewusst ein Fahrzeug) ist verantwortlich für die verkehrssichere Verstauung der Ladung. Alle sind in der Verantwortung.

Made in Germany - Sicherheit garantiert!

Maximale Sicherheit beim Transport von Ware aller Art ist unsere Kernkompetenz. Unser größtes Anliegen ist IHRE Sicherheit. Die Airline Zurrschiene und das Zubehör unterliegen stetigen Material- und Qualitätskontrollen.

Um diesen Grundsatz gerecht zu werden, finden Sie in unserem Ladungssicherungsshop nur Produkte, denen wir maximale Sicherheit bescheinigen. Wir haben den Herstellungsprozess unserer 1500 Produkte zur Ladungssicherung permanent im Blick. Wir testen alle Produkte, welche Sie in unserem Kleintransportershop finden, gründlich. Bei der Herkunft unserer Produkte gehen wir keine Kompromisse ein. Unsere Artikel zur Ladungssicherung kommen alle aus Deutschland - "Made in Germany"! Bei deutschen Produkten können wir sicher sein, dass alle Richtlinien zur Qualität und Sicherheit eingehalten werden. "Made in Germany" steht für Zuverlässigkeit und Sicherheit, für Qualität und hervorragende Verarbeitung.

Je nach der Verwendung der Airline-Zurrschiene ist die Auswahl der Ausführung entscheidend. Hierbei unterschiedet man zwischen verschiedenen Oberflächenveredelungen:

  • Pulverbeschichtungen
  • Eloxalbeschichtungen
  • Naturblank

Nahezu bei allen Einsatzgebieten werden Airlineschienen aus Aluminium bevorzugt. Vorteile des Materials ist besonders leicht und ermöglicht durch das geringe Eigengewicht eine höhere Zuladung. Zudem lassen sich die die Schienen schnell an die gegebenen Bedingungen anpassen und problemlos in der Länge kürzen. Auch bei Schwer­last­transporten empfehlen wir die Varianten aus Stahl, da sie eine besonders hohe Zugfestigkeit aufweisen. Zudem gibt es extra breite Modelle, bei denen die Flügel größer sind. Durch vorgefertigte Bohrungen eignen sie sich besonders gut zur Montage an Fahrzeugwänden. Sprechen Sie hierzu unsere Kundenberater an!

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden. Seien sie der erste und bewerten dieses Produkt
  • Bewertung