Archiv für den Monat: September 2015

  • Welche Kräfte muss die Ladungssicherung halten

    icon_lkwDie Ladungssicherung muss all jene Kräfte kompensieren, die normalerweise im Fahrbetrieb auftreten. Dies gilt jedoch nicht nur für das ruhige Fahren auf geraden Strecken, sondern auch für viele unvorhersehbare Situationen wie beispielsweise Unebenheiten, Schlaglöcher, Vollbremsungen und Ausweichmanöver. Welche Kräfte die Ladungssicherung halten muss, klären wir im nachfolgenden Abschnitt. Weiterlesen

  • Ladungssicherung: Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und informieren Sie sich über interessante Themen aus der Branche

    Ladungssicherung: Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und informieren Sie sich über interessante Themen aus der BrancheBei der Ladungssicherung handelt es sich um ein sehr komplexes Thema, das viel Fachwissen und Sorgfalt voraussetzt. Sich im teilweise undurchschaubaren Dschungel aus Vorschriften und Fachausdrücken auszukennen, ist gar nicht so einfach. Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite viel Hintergrundwissen wie beispielsweise in unserem Ratgeber. Das Ladungssicherung-Glossar erklärt die wichtigsten Begriffe und liefert jede Menge Tipps und Ratschläge rund um die vorschriftsmäßige Sicherung von Gütern aller Art. Informieren Sie sich über aktuelle Gesetzesvorlagen, erfahren Sie, wie Sie Fehler beim Beladen von Fahrzeugen vermeiden können, und schauen Sie sich interessante Videos zu den unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich der Ladungssicherung an. Weiterlesen

  • Mangelhafte Ladungssicherung: Leichtsinn mit schlimmen Folgen

    Mangelhafte Ladungssicherung: Leichtsinn mit schlimmen FolgenSchätzungsweise jeder fünfte Unfall im Schwerlastverkehr lässt sich auf eine mangelhafte Ladungssicherung zurückführen. Schäden am Frachtgut oder Fahrzeug sind dabei die harmlosesten Folgen: Oft muss hier jedoch auch mit schwersten Verletzungen und sogar Todesfällen gerechnet werden. So kann die Ladung beispielsweise durch die starke Fliehkraft die Stirnseite des Fahrzeugs durchschlagen: für den Fahrer eine lebensbedrohliche Situation, die unbedingt vermieden werden sollte. Aber warum wird das Ladegut eigentlich nicht korrekt gesichert? Die Gründe sind vielfältig und meist sehr unterschiedlich. Weiterlesen

  • Kleintransporter und Ladungssicherung: Was gibt es dabei zu beachten?

    Kleintransporter und Ladungssicherung: Was gibt es dabei zu beachten?Kleintransporter werden häufig für schnelle oder kurzfristige Gütertransporte eingesetzt. Das Thema Ladungssicherung wird dabei gerne einmal vernachlässigt. Kein Wunder also, dass die Radiostationen im Rahmen ihrer Verkehrsmeldungen nahezu täglich vor verloren gegangener Ladung warnen, die nicht nur auf einer Autobahn zu einer tödlichen Gefahr werden kann. Viele Fahrzeugführer gehen ganz selbstverständlich davon aus, dass die Ladung im Kleintransporter gar nicht verrutschen kann, da sie vermeintlich schwer genug ist. Ein fataler Irrtum: Wurden die Güter nicht korrekt und ausreichend gesichert, können sie bei einer unvorhergesehenen Situation so verrutschen, dass der Fahrer die komplette Kontrolle über sein Fahrzeug verliert. Die Folgen sind oftmals gravierend und nicht selten sogar tödlich. In einem Kleintransporter muss das Ladegut daher immer vorschriftsmäßig gesichert werden: auch dann, wenn die Fahrt sehr kurz ist oder ganz spontan geplant wurde.

    Weiterlesen

  • Welche Kräfte muss die Ladungssicherung halten

    Welche Kräfte muss die Ladungssicherung haltenDie Ladungssicherung muss all jene Kräfte kompensieren, die normalerweise im Fahrbetrieb auftreten. Dies gilt jedoch nicht nur für das ruhige Fahren auf geraden Strecken, sondern auch für viele unvorhersehbare Situationen wie beispielsweise Unebenheiten, Schlaglöcher, Vollbremsungen und Ausweichmanöver. Welche Kräfte die Ladungssicherung halten muss, klären wir im nachfolgenden Abschnitt.
    Weiterlesen

  • Holzladungen: Beim Transport von Rundholz müssen viele Aspekte beachtet werden

    Holzladungen: Beim Transport von Rundholz müssen viele Aspekte beachtet werdenHolzladungen müssen besonders sorgfältig gesichert werden, denn aufgrund ihrer teilweise extremen Länge ist die Unfallgefahr bei einer mangelnden Sicherung überdurchschnittlich hoch. Die verantwortlichen Mitarbeiter benötigen daher ein hohes Maß an Konzentration, Aufmerksamkeit und natürlich Fachwissen. Grundsätzlich sollte jedes Fahrzeug so ausgerüstet sein, dass jeder einzelne Holzstapel von von mindestens zwei Laderaumbegrenzungen (Rungenpaaren) gehalten werden kann. Außerdem sind geeignete Zurrpunkte erforderlich, die die benötigten Kräfte problemlos aufnehmen können. Eine Kennzeichnung informiert über die zulässige Größe dieser Kräfte. Ladefläche und Ladeschemel müssen vollkommen frei von Schnee, Laub, Rinde oder Erde sein, damit die Funktionsfähigkeit der einzelnen Leisten in jedem Fall erhalten bleibt. Die Beladung sollte zudem immer von den äußeren Rungen ausgehen, weil auf diese Weise Kavernen vermieden werden können.
    Weiterlesen

  • Die richtige Ladungssicherung im Auto

    Die richtige Ladungssicherung im AutoWas für Lkw und Transporter gilt, spielt natürlich auch im Firmenwagen oder in der Familienkutsche eine Rolle. Leider achten jedoch nach wie vor nicht alle Fahrzeugführer auf die richtige Ladungssicherung im Auto. Doch eine unsachgemäße und nicht ausreichende Sicherung im Kleinwagen oder in der Limousine kann bei Vollbremsungen, Ausweichmanövern oder unbemerkten Unebenheiten in der Fahrbahn die gleichen bösen Folgen haben wie im Lkw. Schon ein einfacher Regenschirm wird bei einem plötzlichen Bremsmanöver zu einem Geschoss, das unter Umständen sogar schwere Verletzungen oder Schäden am Auto hervorrufen kann. Abhilfe schaffen Sets zur Ladungssicherung im Auto. Die mehrteiligen Sets bestehen aus Zurrgurten, Kantenschützern, Antirutschmatten und vielem mehr und können verpaackt in platzsparenden Koffern oder Säcken im Auto verbleiben. Infomieren Sie sich zu allen Themen rund um die Ladungssicherung in unserem Onlineshop.
    Weiterlesen

7 Artikel