Rundschlingen

Rundschlinge: Textiles Anschlagmittel für Hebevorgänge im Lager und beim Transport kaufen

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Sicherheitshinweise für den Gebrauch von Anschlagmitteln

Sicherheitshinweise für den Gebrauch von Anschlagmitteln

Das Heben schwerer Lasten, etwa mit einem Haken oder Karabiner, birgt für das Verlade- und Transportpersonal immense Gefahren. Aus diesem Grund ist es von höchster Bedeutung, dass Ladungssicherungsmittel, Ladungssicherungshilfsmittel, Anschlagmittel sowie alle verwendeten Maschinen sämtlichen Sicherheitsvorschriften entsprechen und regelmäßig einer Prüfung unterzogen werden, die mit dem Verladevorgang und Transport betrauten Personen alle einschlägigen Gesetze und Verordnungen kennen und insoweit geschult sind, dass sie diese ordnungsgemäß und verantwortungsvoll umsetzen können. Der Einsatz von Materialien und Hilfsmitteln, die nicht geltenden Normen und Verordnungen entsprechen sowie von Personen, die nicht geschult sind im Umgang mit ihrer Aufgabe, ist ein Straftatbestand, der je nach verursachtem Schaden bis hin zu Haftstrafen geahndet werden kann! Somit ist es auch von größter Bedeutung die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Bandschlingen, Hebebändern und anderen Anschlagmitteln hinsichtlich der Parameter Bruchlast, Tragfähigkeit, Tragkraft usw. zu kennen.

Richtlinien, Verordnungen und Normen für Rundschlingen

Richtlinien, Verordnungen und Normen für Rundschlingen

Die allgemeinen und bekannten Regeln zur Verwendung und zur Beschaffenheit von Anschlagmitteln wie Rundschlingen und Hebebändern haben Gesetzescharakter. Dabei muss unterschieden werden zwischen Regeln zum "Gebrauch von Hebebändern und Rundschlingen aus Chemiefasern" (DGUV Information 209-061), der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, die die Kennzeichnung von Rundschlingen (Farbe, Etikett) vorgibt sowie der Europäischen Norm DIN EN 1492-2 (EN-Norm) „Rundschlingen aus Chemiefasern für allgemeine Verwendungszwecke“.

Der Gebrauch von Rundschlingen

Gebrauch von Rundschlingen

Die DGUV Information 209-061 enthält wesentliche Informationen zur Verwendung von Rundschlingen und anderen Hebegurten. Diese beinhalten Vorsichtsmaßnahmen, etwa dass Bandschlingen und Hebegurte trotz dickem Schutzmantel nicht über scharfe Kanten gezogen werden dürfen oder wie Lasten zusätzlich gegen Herabfallen gesichert werden müssen. Auch die Temperaturbereiche und der Kontakt mit Chemikalien sowie die sicherheitsrelevante und vorgeschriebene Prüfung, Lagerung und Instandhaltung werden ausführlich behandelt. Ein wichtiger Unterpunkt ist die Belastungstabelle für Rundschlingen und Hebebänder.

Die Kennzeichnung der Schlingen

Kennzeichnung der Schlingen

Bei der Kennzeichnung der Schlingen sind zwei Bestandteile zu beachten:

  1. Die Farbe der Umhüllung der Rundschlinge zeigt die Zugfestigkeit/Tragfähigkeit (Working Load Limit, WLL) an. Dabei gilt folgende festgeschriebene Farbcodierung (Angabe in Tonnen, vgl. DGUV Information 209-061):
    • violett = 1,0
    • grün = 2,0
    • gelb = 3,0
    • grau = 4,0
    • rot = 5,0
    • braun = 6,0
    • blau = 8,0
    • orange = 10,0 (auch über 10 t)
  2. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Kennzeichnung ist die in der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vorgegebene Etikettierung (Label) und die darauf enthaltenen Informationen. Dies sind folgende:
    • WLL = Tragfähigkeit in der Anschlagart direkt, Angabe in Tonnen
    • Werkstoff: PES = Polyester, blaues Etikett; PA = Polyamid, grünes Etikett; PP = Polypropylen, braunes Etikett
    • Nutzlänge in Meter
    • Herstelljahr
    • Herstellerkennzeichen DD
    • Rückverfolgbarkeits-Code
    • GS-Zeichen und Prüfstelle
    • CE-Zeichen
    • Angabe der gültigen Normen

Nicht jede dargestellte Anschlagart ist für jeden Lastenanschlag geeignet!

Vorgaben der DIN EN 1492-2

Vorgaben der DIN EN

In der Europäischen Norm DIN EN 1492-2:2009-05 "Textile Anschlagmittel - Sicherheit - Teil 2: Rundschlingen aus Chemiefasern für allgemeine Verwendungszwecke; Deutsche Fassung EN 1492-2:2000+A1:2008" sind wichtige formale Weisungen für den Gebrauch von Rundschlingen enthalten wie

  • Definition und Begriffe
  • Gefährdungen
  • Sicherheitsanforderungen mit Angaben zur geforderten Materialbeschaffenheit, Verarbeitung, Längen und Kennzeichnung, Belastbarkeit, Schutz und Lagerung.
  • Überprüfung der Sicherheitsanforderung mit Unterkapiteln zur Qualifikation des Personals, Prüfung
  • Kennzeichnung
  • Herstellerzertifikat
  • Gebrauchsanweisungen (u. a. Hinweise des Herstellers)

Rundschlingen und Rundschlingen-Sets zum attraktiven Preis im Online-Shop für Ladungssicherung

Zum attraktiven Preis im Online-Shop für Ladungssicherung

In unserem Onlineshop finden Sie eine Vielzahl von professionellen Bandschlingen für den Einsatz als Hebegurt oder für die professionelle Verzurrung beim Kopflashing. Ab Lager führen wir dieses Hilfsmittel in allen gängigen Tragfähigkeiten von WLL 1000 bis WLL 6000. Der Kern dieses hochwertigen und robusten Hilfsmittels für die Ladungssicherung wird aus hochstabilem Polyester-Filamentgarn (PES) gefertigt. Der umschließende Polyesterschlauch ist mit Polyurethan (PU) imprägniert. Die spezielle Webtechnik unseres PES-Multifilaments garantiert eine hohe Querstabilität und eine sehr gute Scheuerfestigkeit. Gemäß DIN EN 1492-2 verfügt jede Polyester-Rundschlinge über einen Doppelmantel. Der Polyesterschlauch ist mit einer Farbcodierung, einem Tragfähigkeitskennstreifen und dem obligatorischen Sicherheitsetikett versehen. Der von uns verwendete Materialmix ist bei der Herstellung von Doppelmantel-Rundschlingen die erste Wahl, da er ein hervorragendes Dehnungsverhalten mit hoher Festigkeit und einer hohen Tragfähigkeit garantiert und dennoch ein geringes Eigengewicht hat. Die Schlingen sind UV-stabilisiert und zeichnen sich aus durch eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme ohne Festigkeitsverlust. Zudem sind sie hitzebeständig und frostbeständig von -40 °C bis +100 °C. Das Sicherheitsetikett ist reißfest vernäht.

Die Hebeschlingen erhalten Sie in folgenden vorkonfigurierten Längen (Angabe in Meter):

WLL 1000 = 0,5 / 1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 3,5 / 4

WLL 2000 = 0,5 / 1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 3,5 / 4

WLL 3000 = 1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 6

WLL 4000 = 0,5 / 1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 4

WLL 5000 = 1 / 2 / 3 / 4

WLL 6000 = 1 / 2 / 3 / 4

Selbstverständlich sind auf Anfrage Schlingen in individueller Nutzlänge und mit Tragfähigkeiten (Working Load Limit) bis 50.000 kg lieferbar. Unsere Bandschlingen erhalten Sie im Shop einzeln (Stück/Stk) oder im preisbewussten Rundschlingen-Set sowohl mit identischen als auch mit verschiedenen Tragfähigkeiten.

Gebrauchshinweise für unsere professionellen Rundschlingen

Gebrauchshinweise für unsere professionellen Rundschlingen

  • Hebebänder/Rundschlingen dürfen ausschließlich zum Heben und Transportieren von Lasten verwendet werden.
  • Nur unterwiesene und beauftragte Personen dürfen Hebebänder oder Rundschlingen verwenden.
  • Hebebänder/Rundschlingen dürfen nicht über ihre Tragfähigkeit hinaus belastet werden! Es dürfen nur geeignete Hebebänder, Rundschlingen, Anschlagpunkte und Anschlagarten ausgewählt werden.

Zu beachten sind dabei folgende Faktoren:

  • Gewicht, Abmessungen, Oberfläche und Schwerpunkt der Last.
  • Der Neigungswinkel darf maximal 60° betragen. Lastanschlagfaktoren beachten!
  • Einsatzbereich stets auf angegebene Temperaturbereiche, Kontakt mit Chemikalien oder andere Umgebungsfaktoren überprüfen. Eine falsche Auswahl kann zum Bruch des Hebebandes beziehungsweise der Rundschlinge führen!
  • Hebegurte und Hebeschlingen müssen vor jedem Einsatz auf Schäden (Risse, Verformungen, Schäden an der Etikettierung) überprüft werden.
  • Verwendung ausschließlich im Temperaturbereich -40 °C bis +100 °C (gültig für Polyester und Polyurethan) bzw. bis +80 °C (gültig für Polypropylen).
  • Der Einsatz in Verbindung mit Chemikalien kann das Band zerstören! Produkt-Gebrauchsanweisung genau studieren!
  • Reinigung ausschließlich mit Wasser.
  • Bei scharfen Kanten am Hebe- oder Ladegut dürfen Hebegurte nur mit geeigneten Kantenschonern (z. B. aus Polyurethan/PU mit der Mindestdicke 5 mm) eingesetzt werden.
  • PVC - und PU-Schutzmanschetten dienen als Abriebschutz und bieten keinen Schutz vor scharfen Kanten!
  • Hebebänder und Rundschlingen müssen mit ihrer kompletten Breite tragen.
  • Geknotete Hebegurte oder solche mit eingetretener Ablegereife dürfen nicht länger verwendet werden.
  • Eine Überprüfung der Gurte muss mindestens 1x jährlich durch einen Sachkundigen vorgenommen werden.
  • Der unsachgemäße Umgang mit Hebebändern und Rundschlingen stellt eine große Gefahr für das Leben von Personen und die Unversehrtheit von Gütern dar. Personen unter oder neben der Last sind dabei besonders gefährdet. Das Pendeln von Lasten ist zu vermeiden!
  • Beachten Sie die ausführlichen Betriebsanleitungen unserer Produkte sowie Vorschriften und Hinweise der UW VGB 9a, EN 1492-1/-2, ZH 1/103a und ZH 1/324.

Weitere Produkte aus der Kategorie Anschlagmittel und Zubehör online kaufen

Produkte aus der Kategorie Anschlagmittel und Zubehör online kaufen

In unserem Onlineshop erhalten Sie nicht nur Rundschlingen, Rundschlingen-Sets und Hebegurte aus robustem Hochleistungs-Polyester. Wir haben eine Vielzahl von Ladungssicherungsmitteln und Ladungssicherungshilfsmitteln zu besonders günstigen Preisen und in geprüfter Profi-Qualität im Angebot. Andere Kunden sind überzeugt! Unsere Rundschlingen-Sets, Hebeschlingen, ähnliche Produkte und zahlreiche andere Artikel für die Ladungssicherung haben ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und überzeugen durch ihre hohe Verarbeitungsqualität. Zudem bieten wir unseren Kunden flexible Zahlungsmöglichkeiten vom Kauf auf Rechnung, der Bestellung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Payments, Sofortkauf oder per Vorkasse. Beim Kauf auf Vorkasse erhalten Sie sogar 3 % Rabatt auf den Einkaufswert.

Einen großen Teil unserer Produkte haben wir stets auf Lager und liefern diese innerhalb von 1-3 Werktagen. Als Beitrag zum Schutz unserer Umwelt versenden wir unsere Pakete klimaneutral (CO2-neutral) zum Beispiel als GOGREEN-Paket der DHL. Sie haben nicht gefunden, was Sie suchen, benötigen ein Produkt in anderen Abmessungen oder Rundschlingen, Planen und Zurrgurte mit Aufdruck? Kontaktieren Sie an Werktagen unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter vom Telefon Support, per Mailformular oder per WhatsApp-Support. Wir nehmen gern Ihre Bestellungen nach Maß auf oder beraten Sie in allen Fragen der professionellen Ladungssicherung.