24h Service Ab 150€ versandkostenfrei* Zahlung auf Rechnung
Warenkorb
Lashingbänder & Containersicherung

Lashing: Lashingband für eine professionelle Containersicherung

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Lashing mit hochwertigen Lashing Straps zur Containersicherung

Lashing mit hochwertigen Lashing Straps zur Ladungssicherung

Lashing Straps oder auch Lashingbänder und Lashband genannt, sichern durch Verzurren genauso wie Spanngurte oder Zurrgurte Ladegut und verhindern so ein Rutschen. Lashingbänder sind Einwegbänder, die preisgünstig sind und vor allem für Container Lashing und zur Containersicherung genutzt werden können. Aufgrund der Einweg-Nutzung sind Lashing Straps im internationalen Container-Verkehr sehr beliebt und haben sich hier gegen die teureren Spanngurte in vielen Branchen durchgesetzt. Die Einsatzgebiete der Lashing Straps (Lashbänder) sind dabei denen der Zurrgurte sehr ähnlich und so verhindert Container Lashing effektiv, dass die Ware während Verladung und Transport aus dem Container hinausfallen kann. Kombiniert werden die Lashing Straps meist mit Stausäcken, Antirutschmatten und vor allem auch Kantenschutz. Sie sind in vielen Branchen einsetzbar wie Chemieunternehmen, Bauindustrie, Maschinen und Anlagen, Logistik oder auch der Metall- und Stahlindustrie und vielen weiteren.

Lashingbänder aus Polyester sind extrem reißfest und weisen eine geringe Dehnung auf

Lashingbänder aus Polyester sind extrem reißfest und weisen eine geringe Dehnung auf

Lashband aus PES-Kunststoff haben den Vorteil gegenüber Stahlbändern, dass sie das Ladegut weitaus weniger beschädigen, da sie flexibler sind und weniger einschneiden. Auch ist beim Anlegen und Festzurren des Lashingbandes die Verletzungsgefahr deutlich minimiert. Die positiven Materialeigenschaften von Polyester machen die Lashingbänder sehr reißfest und weisen nur eine geringe Dehnung auf. Ein weiterer Vorteil ist die Korrosions- und Witterungsbeständigkeit der Polyester-Lashing Straps. Daher haben Polyester Lashingbänder Stahlbändern in den meisten Bereichen den Rang abgelaufen. Achten Sie bei den Lashingbändern aber immer auf eine hohe Qualität, damit Ihre Waren sicher ans Ziel kommen und sie keine Unfälle riskieren.

Lashing Straps in verschiedenen Breiten und Längen

Lashing Straps in verschiedenen Breiten und Längen

Mit Lashing Straps können sehr unterschiedliche Frachtgüter fest gezurrt werden, daher gibt es sie in den Breiten 32mm bis 50mm. Manche sind sogar für den Schwerguttransport geeignet. Genutzt werden sie zur Containersicherung, auf Bahnwaggons, Lkws oder auch Flat Racks. Lashing Bänder werden zusammen mit Verschlüssen oder Haken aus verzinktem Stahl kombiniert. Auch hier gibt es verschiedene Modelle. Festgezurrt werden Sie mit Spanngeräten oder einer Spannratsche. Bei der Spannratsche sollten sie darauf achten, dass diese für möglichst viele Lashing Band-Breiten geeignet ist, um sie für alle Lashing-Vorgänge nutzen zu können. Aber nicht die Art der Ladung ist sehr unterschiedlich auch die Art die Art der Ladungssicherung ist vielseitig. Es gibt diverse Lashingarten wie Kopflashing, Niederzurren oder auch Diagonalzurren. Neben den verschiedenen Zurrverfahren können Sie mit Lashing Straps auch Bündeln oder Palettisieren. Achten Sie dabei allerdings immer auf die CTU Packrichtlinien, die für alle Beförderungen zu Land und Wasser gelten. Bei Fragen zu unseren Lashingprodukten können Sie sich immer an unser Expertenteam wenden. Diese helfen Ihnen die geeigneten Artikel zu finden und stehen für Ratschläge und Fragen immer zur Ihrer Verfügung.